Die Honigbiene - Stationenlernen für den Unterricht

Die Biene Maja kennt eigentlich jedes Kind. Andererseits ist die Verunsicherung bei den Schülerinnen und Schülern groß und es gibt eine Menge Fragen rund um unsere wichtigsten Bestäuber.

Das hat den Deutschen Imkerbund e. V. (D.I.B.), den Bundesverband der deutschen Imkerinnen und Imker, veranlasst, für Lehrer die neue DIN A 4-Broschüre „Die Honigbiene“ mit Sachtexten, Arbeitsblättern und praktischen Anleitungen für den Unterricht, in der Sekundarstufe herauszugeben. Sie versucht, die häufigsten Fragen der Kinder und Jugendlichen rund um die Lebensweise, das Verhalten und die Produkte der Bienen zu beantworten. Dabei knüpft das vorliegende Material nicht nur an die Vorgaben der Kernlernpläne an, die Bienen in erster Linie aus biologischer Sicht behandeln. Das 96-seitige Heft lässt sich ebenso hervorragend übergreifend in den Fächern Deutsch, Technik/Werken, Kunst oder Wirtschafts-/Sozialkunde einsetzen.

Die Broschüre (Artikelnummer 421399), Texte und Redaktion Hubert Koll, Agentur 3imLand, wird vom D.I.B. kostenlos an Lehrer abgegeben. (E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel. 0228/932920, Fax 0228/321009).

Der Preis für weitere Bezieher beträgt 5,- € inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten (Online-Shop https://shop.deutscherimkerbund.de/de/fuer-kinder.html).

Außerdem steht eine kostenlose Downloadversion auf der Homepage des Verbandes unter http://www.deutscherimkerbund.de/index.php?die-bienen-extras bereit.

Bitte Kommentar schreiben

Sie kommentieren als Gast.

Bleiben Sie in Kontakt

Stadt und Land e.V. in NRW