MIT DER SCHULE UNTERWEGS

WIE WÄRE ES MAL MIT EINER KLASSENFAHRT AUF DEN BAUERNHOF?

Das Angebot ist groß und spannend zugleich: Vom Abenteuer Bauernhof - mit Trecker fahren, Kühe melken, Tiere füttern, Kartoffeln ernten, Schlafen und Toben im Heu oder Stroh - bis hin zu Ausflügen in die Natur mit Rätsel-, Bach- und Nachtwanderungen, Hof- oder Waldrallye, Planwagen- oder Schlauchboottouren und zum Abschluss am Lagerfeuer Stockbrot backen

Die AG Komm aufs Land für Bauernhof- und Landurlaub hat eine Faltkarte Landservice-Höfen erstellt, auf denen Schülerinnen und Schüler bis zum 6. Schuljahr und auch Förderschulklassen Urlaub machen können.

Mehr Informationen hier: http://www.bauernhofurlaub.de

Zugehörige Artikel

Externe Links

über den Autor

Hubert Koll

  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bitte Kommentar schreiben

Sie kommentieren als Gast.

Bleiben Sie in Kontakt

Stadt und Land e.V. in NRW