Lade Karte ...

Datum/Zeit
16.09.2020
14:00 - 17:00 Uhr

Veranstaltungsort
Familie Stahl

Kategorien


Diese Veranstaltung ist leider ausgebucht

Ökologischer Landbau im Fokus – im Rahmen der Aktionstage Ökolandbau NRW.
Praxisnahe Informationen aus erster Hand

Wir laden Sie ein, mit uns den Hof der Familie Stahl in Netphen-Salchendorf zu erkunden. Bei einem Hofrundgang werden Sie die Grundlagen der ökologischen Wirtschaftsweise kennenlernen und erfahren, wie Nachhaltigkeit, Naturschutz, Produktqualität, Erhaltung des Landschaftsbildes und Vermarktungswege auf einem für die Region typischen Biobetrieb zusammenhängen.
Der Hof wird im Nebenerwerb seit rund 20 Jahren nach den Richtlinien des Ökoverbandes Biokreis bewirtschaftet. Im Mittelpunkt steht dabei die Mutterkuhhaltung: Auf knapp 18 ha Grünland hält der Betrieb ca. 20 Tiere der Rasse Fleckvieh. Pro Jahr werden im Rahmen einer kleinen Direktvermarktung einige der Tiere geschlachtet, einige werden zur Zucht weiterverkauft.

Wer mehr wissen will:
www.biokreis.de
www.oekolandbau-nrw.de

Programmverlauf:

14:00 Uhr Begrüßung und Vorstellung des Betriebes
Bei einem Hofrundgang mit Herrn Michael Stahl lernen Sie die unterschiedlichen
Arbeitsbereiche des Betriebs kennen und erhalten einen Einblick in den Arbeitsalltag
auf einem Biohof.

15:30 Uhr „Lernen mit allen Sinnen“: Verkostung von Bio-Erzeugnissen

16:00 Uhr Vortrag mit anschließender Diskussion…

  • Einführung in die Grundlagen des ökologischen Landbaus
  • Agrarpolitische Aspekte „rund um den Öko-Landbau in NRW“
  • Welche Marktchancen und Vermarktungswege bietet der ökologische Landbau?

16:45 Uhr Vorstellung von Unterrichtsmaterialien zum ökologischen Landbau
Sie erhalten Informationen und Anregungen für den Unterricht.

17:00 Uhr Ende der Veranstaltung

Fachliche Begleitung/Organisation/Moderation:
Jörn Bender, Biokreis Landesverband NRW
Hubert Koll, STADT UND LAND e.V. in NRW

Bitte berücksichtigen Sie den aktuellen Wetterbericht und achten Sie auf
witterungsangepasste Kleidung.

Corona-Hinweis:
Dies ist überwiegend eine Freiluftveranstaltung mit begrenzter Teilnehmerzahl.
Notwendige Abstände können daher leicht eingehalten werden.
Bitte beachten Sie die zum Zeitpunkt der Veranstaltung gültigen Coronavorschriften!

Buchungen

Die Veranstaltung ist ausgebucht.