• Lernort Bauernhof
  • für Landwirtschaft
Hoferkundung

Hoferkundung

Es gibt viele Gründe, die Hoftore für Schulklassen zu öffnen. Den einen motivieren die eigenen Kinder, bei dem anderen steht die Öffentlichkeitsarbeit am Beispiel des eigenen Hofes im Mittelpunkt. Wieder andere finden aufgrund ihres Hofladens oder Bauernhofcafés Freude daran, Schülerinnen und Schülern Landwirtschaft näher zu bringen. Allen aber ist eines bewusst:

Um den Kontakt zwischen Schule und Landwirtschaft zu intensivieren, sind wir auf viele Landwirtsfamilien angewiesen, die mitmachen.

Praxistipps für Landfrauen und Landwirte

Praxistipps für Landfrauen und Landwirte

Hilfe, die Schüler kommen… mit diesen Praxistipps ist das kein Notfall, sondern eine tolle Gelegenheit, um über die Arbeits- und Lebenssituation auf den Höfen zu informieren.

Die vorliegende Handreichung soll informieren und zum Nachmachen motivieren. Sie bietet Kontakte, Kopiervorlagen und viele nützliche Infos …

Wenn Sie keinen Download wollen, können Sie bei STADT UND LAND per E-Mail / Fax eine Broschüre mit CD für 5 € bestellen.

Handbuch Stadt und Land in NRW zum download
  • Autor: Stadt und Land
  • Sprache: deutsch
  • Anzahl Seiten: 39 Seiten
Expedition in den Kuhstall

Expedition in den Kuhstall

An Milchviehbetriebe, die Schulklassen auf ihre Höfe einladen, richtet sich die Broschüre "Expedition in den Kuhstall". Sie enthält konkrete Anleitungen mit Kopiervorlagen, die es den Landwirten und Landwirtinnen ermöglichen, handlungsorientierte Lernstationen zur Milchviehhaltung auf ihrem Betrieb anzubieten.

Für das wichtige Lernfeld Milch und Milchprodukte wird den bäuerlichen Familien, die handlungs- und erlebnisorientiertes Lernen auf ihren Höfen anbieten wollen, hiermit ein "Lernzirkel" zur Verfügung gestellt, bei dem die Stationen Fütterung, Melken, Stall sowie das Leben der Milchkuh im Mittelpunkt stehen. Ein Lernzirkel zeichnet sich dadurch aus, dass ein Thema an mehreren Lernstationen umfassend behandelt wird. An den einzelnen Stationen zum Thema Milch (z. B. Fütterung oder Melken) bietet dieser Lernzirkel jeweils mehrere Arbeitsaufträge, sodass die Schüler aktiv und anschaulich in Arbeitsschritten mit Kopf, Herz und Hand beteiligt sind. Zudem enthält die Broschüre Tipps und Anregungen für die Lehrpersonen zur Vor- und Nachbereitung des Lernens auf dem Bauernhof.

Die in Kooperation zwischen dem i.m.a. e.V. und dem Forum Lernort Bauernhof erstellte Broschüre wurde als Erstauflage bereits 2010 herausgegeben und ist nun als überarbeiteter Nachdruck wieder erhältlich.

Die Broschüre kann kostenfrei – gegen Erstattung der Versandkosten bestellt oder hier direkt heruntergeladen werden.

Expedition in den Kuhstall zum kostenfreien Donwload
  • Sprache: deutsch
Die Wege der Milch - eine Exkursion ins Weiße

Die Wege der Milch - eine Exkursion ins Weiße

Broschüre und DVD

Wie sieht ein moderner Kuhstall aus? Was braucht eine Kuh, damit sie sich wohl fühlt? Wie kommt die Milch von der Molkerei in den Supermarkt? Diese und viele weitere Fragen werden in Arbeitsblättern und Filmen mit der sympathischen Kuh Lotte rund um die Wege der Milch beantwortet.

Das Material in der Broschüre ist in zwei Altersbereiche gegliedert. Die Arbeitsblätter für die Grundschule sind für die Klassen 3 und 4 konzipiert. Für die Sekundarstufe I orientierten sich die Materialien an den Lehrplänen der Klassenstufen 7 und 8 an Realschulen. In Abhängigkeit von Schulform und Leistungsstärke der Klassen, können die Aufgaben mit Hilfestellungen vereinfacht bzw. mit Zusatzaufgaben im Niveau anspruchsvoller gestaltet werden. Jede thematische Einheit aus Film und ergänzendem Material ist für sich eigenständig bearbeitbar. Die inhaltlichen Fragestellungen und Methoden sind im Unterricht aller Schulformen und Bundesländer umsetzbar.

Neben den Arbeitsblättern für den Unterricht in Grundschulen und weiterführenden Schulen sind auf DVD-Filmen enthalten, die ein realistisches Bild der modernen Milchviehhaltung und Milchverarbeitung aufzeigen. Das Material ermöglicht eine zeitgemäße Beleuchtung des Themas Milch mit allen Facetten. So können die Schülerinnen und Schüler den Weg der Milch vom Euter bis zum Schulkiosk kennenlernen. Die Filme bieten dabei die Gelegenheit, Bereiche kennenzulernen, wie z.B. eine Molkerei, die im Regelfall nicht von Schulklassen besucht werden können.

Lehrkräfte aus NRW können die Broschüre samt DVD bei der Landesvereinigung der Milchwirtschaft NRW e.V., Bischofstr. 85, 47809 Krefeld kostenfrei bestellen. Bitte senden Sie dazu ein Fax mit Ihrer Adresse unter dem Stichwort Lehrfilm-DVD an die Faxnummer 02151/4111 499 oder eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Weitere Informationen und Unterrichtsmaterialien zur Milch und zu Milchprodukten finden Sie im Internet unter www.genius-milch-nrw.de.

Herausgeber: Landesvereinigung der Milchwirtschaft NRW e.V, Stadt und Land e.V. in NRW; Text: Hubert Koll; Filme: filmzeit medien GmbH; Grafik: Lars Schochart
Gefördert durch das Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen

  • Sprache: deutsch