• Lernort Bauernhof
  • für Landwirtschaft

50 Tiere, die unsere Welt veränderten

50 Tiere, die unsere Welt veränderten
0.0/5 Bewertung (0 Stimmen)

Die Geschichte von Menschen und Tieren ist eng miteinander verknüpft und reicht weit zurück. Unmittelbar denkt man dabei an Schafe, die uns Wolle liefern, oder an Kühe, die uns mit Milch und Fleisch nähren. Hunde und Katzen leisten uns Gesellschaft und ohne die Bestäubungsleistung der Bienen müssten wir neben vielen Obstarten auch auf Honig verzichten. Aber auch Tiere, die weniger in unserem Bewusstsein sind, finden ihren Platz: Regenwürmer, die unseren Boden kultivieren, die Cochenille-Laus, die Farbstoff liefert, oder der Medizinische Blutegel.

Die Geschichten rund um die 50 Tierarten, die den Fortschritt der menschlichen Zivilisation entscheidend beeinflussten, sind leicht und locker erzählt. Mit Hinweisen auf Geschichte, Kunst, Literatur und Forschung öffnet dieses reich illustrierte Buch den Blick für eine erstaunliche Welt. Sehr schön ist die hochwertige, bibliophile Ausgabe in Halbleinen, die man einfach gerne verschenkt oder selbst in die Hand nimmt.

 

Spezifikationen

  • Sprache: deutsch
  • ISBN-13: 978-3-258-07855-7

Share this product

Bitte Kommentar schreiben

Sie kommentieren als Gast.