Lade Karte ...

Datum/Zeit
26.03.2022
9:30 - 18:00 Uhr

Veranstaltungsort
Velbert

Kategorien


Biodiversität für Schüler:innen erlebbar machen
Eine Fortbildungsreihe zum Thema „Biodiversität und Landwirtschaft“
für Landwirt:innen am Lernort Bauernhof im Rheinland

Für Buchungen bis zum 28.01.2022 gewähren wir einen Rabatt. Statt 425 € nur 375 €

Es ist schon die zweite Fortbildungsreihe zum Thema „Biodiversität für Schüler:innen erlebbar machen“,
die wir in Velbert anbieten.

Welche Möglichkeiten bietet der Lernort Bauernhof, das zukunftsträchtige Thema Artenvielfalt für Schulführungen zu nutzen und darüber hinaus auch einen aktiven Beitrag zu mehr Vielfalt zu leisten?
Welche einfachen Maßnahmen schaffen Gelegenheiten zum Entdecken und Erleben?

Wir von STADT UND LAND e.V. NRW möchten Ihnen, als Landwirt:innen, Wege aufzeigen, wie Sie das Thema Artenvielfalt aktiv aufgreifen können. Wir möchten Sie befähigen Ihre Angebote rund um das Thema Artenvielfalt zu erweitern, Ihnen Kenntnisse zu verschiedenen Tiergruppen vermitteln und Sie gleichzeitig mit Methoden vertraut machen, damit Sie Schulprogramme für Ihren Hof entwickeln können. Dabei begleiten und beraten wir Sie.

Hier gilt es Chancen zu nutzen, Zukunft mitzugestalten und neue Zielgruppen zu gewinnen.

Die Fortbildungsreihe umfasst fünf Präsenztermine, an denen Sie konkret Tiergruppen und deren Lebensraum-Ansprüche kennenlernen werden. Dazu zählen Vögel, bestäubende Insekten, insbesondere Wildbienen und auch Spinnen.

Sie bekommen vielfältige Methoden vorgestellt, die Sie direkt mit Schulklassen umsetzen und ganzjährig anbieten können.

Wir beraten und begleiten Sie bei der Erstellung hofeigener Programme. Außerdem versorgen wir Sie mit vielfältigen Materialien, auch solchen, die Sie den kooperierenden Schulen für die Vor- und Nachbereitung Ihres Hofbesuches anbieten können.

Zudem finden regelmäßige Zoom-Treffen zum kollegialen Austausch und für Vorträge statt. Darüber hinaus erhalten Sie Online kleine Lerneinheiten, die Sie eigenständig auf Ihrem Hof ausprobieren können.

Teilnehmende:
Das Angebot richtet sich an alle Landwirt:innen oder Mitarbeitende auf Höfen, die Hoferkundungen für Schulklassen bereits anbieten oder zukünftig anbieten wollen.

Treffpunkt jeweils:
Hof zur Hellen
Windrather Straße 197
42553 Velbert-Neviges
Tel. 02053/32 39

Zeit: jeweils von 9:30 Uhr bis 18:00 Uhr

Termin Modul 1:
Sa. 26. März 2022
Abenteuer: Vögel in der Kulturlandschaft erleben

Termin Modul 2:
Sa. 14. Mai 2022
Wildpflanzen und Kräuter – entdecken, sicher bestimmen und Einsatzmöglichkeiten kennenlernen.

Termin Modul 3:
Fr. 10. Juni 2022
Wildbienen und Insekten. Eine Safari zu den Bestäubern und ihren Lebenswelten.

Termin Modul 4:
Sa. 10. September 2022
Spinnen und geheime Netzwerke, faszinierende Lebensweisen.

Termin Modul 5:
Sa. 05. November 2022
Vorstellung der neu entwickelten Hofprogramm und kollegialer Austausch.

Ort für das Abschlussmodul:
Jugendherberge Velbert
Am Buschberg 17-19
42549 Velbert

Die Kosten für die Fortbildungsreihe betragen 425 € inkl. Materialien, Mittagessen, Kaffee und Kuchen.

Für Buchungen bis zum 28.01.2022 gewähren wir einen Rabatt. Statt 425 € nur 375 €

Die ersten vier Module können auch einzeln gebucht werden, allerdings nur in Kombination mit dem Abschlussmodul 5.
Die Kosten bei Einzelbuchungen liegen bei 85 € pro Modul inkl. Materialien, Mittagessen, Kaffee & Kuchen.

Die Online-Angebote in Form von kleinen Lerneinheiten und die Zoom-Treffen entfallen bei Einzelbuchungen (s.o.).

Unser Verein vermittelt zwischen Landwirt:innen und Schulen, organisiert Fortbildungen für Lehrer:innen rund um das Thema Landwirtschaft und bietet Ihnen die Möglichkeit sich umfassend zu vernetzen.

Die Anmeldung zur Fortbildungsreihe ist bis zum 15.02.2022 möglich.
Anmeldemöglichkeit siehe unten. Nachdem Sie sich angemeldet haben, bitten wir Sie, uns das
PDF Anmeldeformular zur Fortbildungsreihe ausgefüllt zurückzusenden an info@stadtundland-nrw.de.

Rückfragen zum Projekt richten Sie bitte per EMail an: Sibylle DrenkerSeredszus ==> sds@stadtundlandnrw.de

Sollten aufgrund zu hoher Inzidenzen keine Präsenzveranstaltungen möglich sein, wird
STADT UND LAND e.V. NRW mit entsprechenden Online-Angeboten die Fortbildung dennoch durchführen können.

Das oben dargestellte Programm gilt unter der Voraussetzung, dass Treffen in Präsenz möglich sind.
Bei Corona bedingten Beschränkungen sind Änderungen vorbehalten.

Dieses Projekt wird gefördert durch die Stiftung Umwelt und Entwicklung NRW.

Buchungen