Lade Karte ...

Datum/Zeit
18.09.2024
14:00 - 17:00 Uhr

Veranstaltungsort
Apfelbacher Biohof

Kategorien


„Ökologischer Landbau im Fokus“
Fortbildung für Lehrkräfte aller Schulformen; die Teilnahme ist kostenfrei

Praxisnahe Informationen aus erster Hand
Treffpunkt:
Apfelbacher Biohof, Tombergstraße 1, 53332 Bornheim

Seit 1980 bewirtschaftet der Gemüsebau-Betrieb Apfelbacher in Bornheim-Brenig, im Vorgebirge zwischen Köln und Bonn gelegen, auf den fruchtbaren Lössböden der Ville nach den Bioland-Richtlinien. Auf den rund 20 ha wachsen hauptsächlich Gemüse, Erdbeeren und Beerenobst. Seit 1995 liefert er seine „Gemüse-Abo-Kisten“ wöchentlich an rund 2.500 Haushalte rund um Köln und Bonn. Außergewöhnlich ist der riesige naturnahe Garten rund um den Hof: er lädt Jung und Alt ein zum Selbst-Pflücken, zum Ausruhen, Entspannen und Genießen. Gleichzeitig können die Besucher so auch im Kleinen sehen, wie biologischer Anbau funktioniert.

Wer mehr wissen will:
www.bioland-apfelbacher.de
www.bioland.de
www.biowochen-nrw.de


Programmablauf:

14:00 Uhr Ankunft, Begrüßung und kurze Einführung

14:15 Uhr: Hofrundgang
Lothar Tolksdorf nimmt uns mit über den Hof, zu den Feldern,
in die Packhalle und in den Hofladen

16:00 Uhr: Verkostung von Hofprodukten und Informationen
– Fragen und Diskussion; Informationen rund um den ökologischen Landbau
– Der Bauernhof als außerschulischer Lernort und Landwirtschaft im Unterricht:
Unterrichtsmaterialien und -ideen

17:00 Uhr Ende der Veranstaltung

Fachliche Begleitung/Organisation/Moderation:
– Maike Prehm, Bioland-Verband NRW
– Hubert Koll, STADT UND LAND e.V. in NRW

Durch die Veranstaltung…

  • …bekommen Sie Einblicke in einen typischen Bio-Betrieb Ihrer Region und fundierte
    Antworten auf Ihre Fragen von Landwirt:innen.
  • …erhalten Sie Anregungen und Ideen zum Thema Öko-Landbau für Ihren Unterricht.
  • …lernen Sie die Potentiale des außerschulischen Lernortes Bauernhof kennen.

Achtung Freiluftveranstaltung!
Bitte denken Sie an wetterfeste und saisonale Kleidung!
Bitte bringen Sie Ihre Hunde nicht mit zu unseren Veranstaltungen!


PDF-Programmübersicht_18.09.2024

 

Dies ist eine Veranstaltung im Rahmen der BioWochen NRW, gefördert durch das Ministerium für Landwirtschaft und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen (MLV).

           

 

 

Buchungen