Lade Karte ...

Datum/Zeit
10.09.2024
14:00 - 17:00 Uhr

Veranstaltungsort
Betrieb Groß-Bölting

Kategorien


„Ökologischer Landbau im Fokus“
Fortbildung für Lehrkräfte aller Schulformen; die Teilnahme ist kostenfrei

Praxisnahe Informationen aus erster Hand
Treffpunkt:
Familie Groß-Bölting, Borkener Str. 10, 46499 Hamminkeln-Dingden

Familie Groß-Bölting bewirtschaftet einen der ältesten Höfe am Rande des Naturschutzgebietes „Dingdener Heide“. Seit dem Jahr 2005 hat sich Familie Groß-Bölting dem Biolandverband angeschlossen, aus dem Wunsch heraus, die Tiere ökologisch zu versorgen und die Milch selbst zu verarbeiten. Inzwischen gibt es neben den Milchkühen auch 60 Milchziegen und eine eigene Molkerei auf dem Hof, in der die Ziegenmilch und ein Teil der Kuhmilch zu verschiedenen Sorten Schnittkäse, Weichkäse, Frischkäse, Joghurt und Trinkmilch verarbeitet werden.

Wer mehr wissen will:
www.dingdener-heidemilch.de
www.bioland.de

www.biowochen-nrw.de


Programmablauf:

14:00 Uhr Ankunft, Begrüßung und kurze Einführung

14:15 Uhr: Hofrundgang
Bastian Groß-Bölting nimmt uns mit über den Hof, zu den Feldern und in den Hofladen

16:00 Uhr: Verkostung von Hofprodukten und Informationen
– Fragen und Diskussion; Informationen rund um den ökologischen Landbau
– Der Bauernhof als außerschulischer Lernort und Landwirtschaft im Unterricht:
Unterrichtsmaterialien und -ideen

17:00 Uhr Ende der Veranstaltung

Fachliche Begleitung/Organisation/Moderation:
– Jens Buchmann, Rheinischer Landwirtschaftsverband
– Hubert Koll, STADT UND LAND e.V. in NRW

Durch die Veranstaltung…

  • …bekommen Sie Einblicke in einen typischen Bio-Betrieb Ihrer Region und fundierte
    Antworten auf Ihre Fragen von Landwirt:innen.
  • …erhalten Sie Anregungen und Ideen zum Thema Öko-Landbau für Ihren Unterricht.
  • …lernen Sie die Potentiale des außerschulischen Lernortes Bauernhof kennen.

Achtung Freiluftveranstaltung!
Bitte denken Sie an wetterfeste und saisonale Kleidung!
Bitte bringen Sie Ihre Hunde nicht mit zu unseren Veranstaltungen!


PDF-Programmübersicht_10.09.2024

 

Dies ist eine Veranstaltung im Rahmen der BioWochen NRW, gefördert durch das Ministerium für Landwirtschaft und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen (MLV).

           

 

 

Buchungen