Lade Karte ...

Datum/Zeit
05.09.2024
14:00 - 17:00 Uhr

Veranstaltungsort
Hof Meintrup

Kategorien


Junge Landwirtinnen bieten innovative Ideen – am Beispiel von Süßkartoffeln, Melonen und Alpakas
Praxisnahe Informationen aus erster Hand
Fortbildung für Lehrkräfte aller Schulformen; die Teilnahme ist kostenfrei

Wo: Hof Meintrup und Hof Rascher, beide Rheda-Wiedenbrück
Treffpunkt: Alpaka-Hof Eva Meintrup, Rentruper Str. 20, 33378 Rheda-Wiedenbrück

Zukunft gestalten – aber wie? Die Bauernfamilien befinden sich in turbulenten und herausfordernden Zeiten. Die Rahmenbedingungen für eine auskömmliche Landwirtschaft sind schwierig. Mit welchen neuen Ideen machen sich junge Landwirt:innen auf in die Zukunft – im Spagat zwischen Transformation und Globalisierung? Die Junglandwirtinnen Eva Meintrup und Melanie Rascher nehmen uns mit auf ihre Betriebe und zeigen uns ihre Ideen.

Wer mehr wissen will:
https://meinpaka.de/


Programmablauf:

14:00 Uhr: Begrüßung und Einführung auf dem Hof Meintrup mit Besichtigung
Junglandwirtin Eva Meintrup hat einen Alpakahof („Mein Paka“) aufgebaut. Sie stellt ihren Hof sowie ihre Arbeit mit den Alpakas vor und berichtet von ihren Angeboten, wie Wanderungen oder Hofbesuche für Gruppen.

Weiterfahrt zum Hof Rascher (privater PKW, Fahrzeit 6 Minuten)
Adresse: Hof Rascher, Stromberger Straße 107, 33378 Rheda-Wiedenbrück

Junglandwirtin Melanie Rascher führt mit ihrem Mann den Hof im Nebenerwerb.
Wir erfahren mehr über den Anbau der „Exoten“ Süßkartoffel und Melone.
Mit diesen ergänzen sie ihr Angebotssortiment beim Ab-Hof-Verkauf.

16:00 Uhr: Imbiss und Informationen
Fragen und Diskussion mit den Landwirtinnen

Landwirtschaft im Unterricht – ein Überblick von Hubert Koll, STADT UND LAND in NRW sowie Rita Rehring und Anja Mettenbrink, Westfälisch-Lippischer Landwirtschaftsverband mit Unterrichtsmaterialien, Anregungen für den Unterricht, Kontaktadressen von Bauernhöfen, die von Schulklassen erkundet werden können etc.

17:00 Uhr: Ende der Veranstaltung


Fachliche Begleitung/Organisation/Moderation:

  • Rita Rehring und Anja Mettenbrink, Westfälisch-Lippischer Landwirtschaftsverband e.V.
  • Hubert Koll, STADT UND LAND e.V. in NRW

Durch die Veranstaltung können Sie…

  • …das Thema Landwirtschaft für sich im Unterricht vertiefen und erhalten Anregungen zur Unterrichtsgestaltung.
  • …Ihre persönlichen Fachkenntnisse erweitern
  • …Ideen, Methoden und Materialien für den Unterricht kennenlernen
  • …den Außerschulischen Lernort Bauernhof für das Lernen mit allen Sinnen entdecken

Achtung Freiluftveranstaltung!
Bitte denken Sie an wetterfeste und saisonale Kleidung!
Bitte bringen Sie Ihre Hunde nicht mit zu unseren Veranstaltungen!

 

PDF-Programmübersicht 05.09.2024

 

Diese Veranstaltung ist eine Kooperationsveranstaltung von:

 

         

    

 

Buchungen

Buchungen sind für diese Veranstaltung nicht mehr möglich.