Lade Karte ...

Datum/Zeit
03.09.2024
14:00 - 17:00 Uhr

Veranstaltungsort
Gärtnerhof Entrup 119

Kategorien


„Ökologischer Landbau im Fokus“
Fortbildung für Lehrkräfte aller Schulformen; die Teilnahme ist kostenfrei

Praxisnahe Informationen aus erster Hand
Treffpunkt: Gärtnerhof Entrup 119, Entrup 119, 48341 Altenberge

Der Gärtnerhof Entrup 119 in Altenberge ist eine engagierte Gemeinschaft, die ihre eigene Vorstellung einer umwelt-, menschen- und tierfreundlichen Bio-Landwirtschaft nach den Vorgaben des DEMETER-Verbandes realisiert. Dazu gibt es auf dem Hof eine Vielzahl von Arbeitsbereichen, vom Gemüseanbau und Tierhaltung bis zur Käserei und Bäckerei. Die Vermarktung erfolgt zum einen über den Hofladen und Marktstände. Zum anderen verfolgt der Gärtnerhof Entrup 119 seit vielen Jahren das Vermarktungskonzept der Solidarischen Landwirtschaft, einer engen Kooperation zwischen Verbrauchern und Hof. Dieses Konzept wollen wir Ihnen vorstellen.

Wer mehr wissen will:
www.entrup119.de
www.demeter.de
www.biowochen-nrw.de


Programmablauf:

14:00 Uhr Ankunft, Begrüßung und kurze Einführung

14:15 Uhr: Hofrundgang
Christiane Bez nimmt uns mit über den Hof, zu den Feldern und Tieren
sowie in den Hofladen

16:00 Uhr: Verkostung von Hofprodukten und Informationen
– Fragen und Diskussion; Informationen rund um den ökologischen Landbau
– Der Bauernhof als außerschulischer Lernort und Landwirtschaft im Unterricht:
Unterrichtsmaterialien und -ideen

17:00 Uhr Ende der Veranstaltung

Fachliche Begleitung/Organisation/Moderation:
– Ute Rönnebeck, Demeter-Verband NRW
– Hubert Koll, STADT UND LAND e.V. in NRW

Durch die Veranstaltung…

  • …bekommen Sie Einblicke in einen typischen Bio-Betrieb Ihrer Region und fundierte
    Antworten auf Ihre Fragen von Landwirt:innen.
  • …erhalten Sie Anregungen und Ideen zum Thema Öko-Landbau für Ihren Unterricht.
  • …lernen Sie die Potentiale des außerschulischen Lernortes Bauernhof kennen.

Achtung Freiluftveranstaltung!
Bitte denken Sie an wetterfeste und saisonale Kleidung!
Bitte bringen Sie Ihre Hunde nicht mit zu unseren Veranstaltungen!


PDF-Programmübersicht 03.09.2024

 

Dies ist eine Veranstaltung im Rahmen der BioWochen NRW, gefördert durch das Ministerium für Landwirtschaft und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen (MLV).

           

 

 

Buchungen