Lade Karte ...

Datum/Zeit
31.08.2022
14:00 - 17:00 Uhr

Veranstaltungsort
Biohof Bochröder, Düren

Kategorien


Ökologischer Landbau im Fokus – Fortbildung für Lehrkräfte
Praxisnahe Informationen aus erster Hand

Wir laden Sie ein, mit uns den Biohof Bochröder in Düren zu erkunden. Bei einem Hofrundgang werden Sie die Grundlagen der ökologischen Wirtschaftsweise kennenlernen und erfahren, wie Nachhaltigkeit, Naturschutz, Produktqualität und Vermarktungswege auf einem modernen Biobetrieb zusammenhängen. Der Biohof Bochröder wirtschaftet bereits seit 1967 ökologisch und gehört dem Demeter-Verband an. Mittlerweile betreibt der Hof auf 200 Hektar Ackerbau, Gemüseanbau und Tierzucht. Schon lange bietet der Hof die Möglichkeit für Schulklassen, den Kuhstall, die Hühnermobile und je nach Jahreszeit auch die Felder rund um den Hof zu erkunden. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Wer mehr wissen will:
www.demeter.de
www.oekolandbau-nrw.de
www.bio-bochroeder.de


Programmablauf:

14:00 Uhr Begrüßung und Vorstellung des Betriebes
Bei einem Hofrundgang mit dem Betriebsleiter Christoph Bochröder
lernen Sie die unterschiedlichen Arbeitsbereiche des Betriebs kennen
und erhalten einen Einblick in den Arbeitsalltag auf einem Biohof.

15:30 Uhr: „Lernen mit allen Sinnen“: Imbiss und Verkostung von Hof-Erzeugnissen

16:00 Uhr: Vortrag mit anschließender Diskussion…

  • Einführung in die Grundlagen des ökologischen Landbaus
  • Aspekte „rund um den Öko-Landbau in NRW“
  • Welche Marktchancen und Vermarktungswege bietet der ökologische Landbau?

16:45 Uhr: Vorstellung von Unterrichtsmaterialien zum ökologischen Landbau
 Sie erhalten Materialien und Anregungen für den Unterricht.

17:00 Uhr Ende der Veranstaltung

Fachliche Begleitung/Organisation/Moderation:
Ute Rönnebeck, Demeter Landesverband NRW
Hubert Koll, STADT UND LAND e.V. in NRW

Bitte berücksichtigen Sie den aktuellen Wetterbericht
und achten Sie auf angepasste Kleidung.

==> PDF Programmübersicht 31.08.2022

Corona-Hinweis:
Dies ist überwiegend eine Freiluftveranstaltung mit begrenzter Teilnehmerzahl.
Notwendige Abstände können daher leicht eingehalten werden.
Es gelten die zum Zeitpunkt der Veranstaltung gültigen Corona- und Hygienevorschriften.

 

 

Buchungen