Natur auf Distanz
Hubert Koll, Dr. Rainer Brämer

STADT UND LAND e.V. in NRW – Deutsches Wanderinstitut Marburg – Universität zu Köln

Veröffentlichungsdatum 05-2021

Lesen

Vortrag: Biodiversität – ein Schlüsselthema für den außerschulischen Lernort Bauernhof!
Dienstag, 27. April 2021, 19:00 – 20:00 Uhr
Online-Vortrag via Zoom. Die Teilnahme ist kostenlos – Eine Buchung ist erforderlich
(siehe Veranstaltungen)

Biodiversität stellt eines der Schlüsselthemen für unsere Zukunft dar. Durch Aspekte wie Insektensterben, Verarmung der Landschaft und dem Verschwinden der Feldvögel wird das Thema „Biodiversität und Landwirtschaft“ auch im Unterricht allgemeinbildender Schulen behandelt und wird bei Hofbesuchen seitens der Lehrkräfte und Schüler:innen angesprochen.
Der außerschulische Lernort Bauernhof ist der einzige Ort, an dem Biodiversität in all seinen Dimensionen (Ökologie, Ökonomie und Soziales) und mit all seinen Kernthemen (Vielfalt der Lebensräume, Leistungen der Natur, Klimawandel und Konsum) im Sinne einer Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE) für Lehrkräfte und Schüler:innen authentisch erfahrbar ist.
Der Vortrag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter:innen und Mitarbeitende auf den Höfen. Er wird in das Thema Biodiversität einführen und Beispiele vorstellen, die vergleichsweise einfach und unter Mithilfe von Schulklassen umgesetzt werden können.

Hier finden Sie die aktuelle Coronoschutzverordnung vom 26.05.2021

Wir freuen uns, Sie ab September 2021 wieder auf den Höfen begrüßen zu dürfen.

Bitte beachten Sie die zum Zeitpunkt der jeweiligen Veranstaltung gültigen Coronavorschriften.

Ihr STADT UND LAND-Team

6. September 2019 in Bergkamen-Heil

Seit nun mehr 60 Jahren engagiert sich der Verein STADT UND LAND für die aktive Begegnung, dem Dialog von Landwirtschaft und Schulen. Der Lernort Bauernhof ist inzwischen aus der Bildungsarbeit und der landwirtschaftlichen Öffentlichkeitsarbeit nicht mehr wegzudenken. Gemeinsam mit Landwirtschaftsministerin Frau Ursula Heinen-Esser und vielen weiteren Engagierten aus Landwirtschaft und Schule waren wir am 06.09.2019 auf dem landwirtschaftlichen Betrieb der Familie Kortenbruck, Dorfstraße 23 in Bergkamen-Heil zu Gast.